Was geschieht im Körper, wenn Sie mit dem Rauchen aufhören?

Dadurch dass Sie aufhören zu rauchen, atmen Sie keinen Rauch mehr ein. Ihr Körper wird wieder mit reichlich Sauerstoff versorgt und bekommt keine krebserregenden Stoffe mehr zugeführt. Ihr Körper fühlt sich sehr schnell wieder besser! Einige Verbesserungen sind sofort spürbar, andere brauchen etwas länger.

 

  • Nach 20 Minuten reguliert sich Ihr Blutdruck und Herzschlag
  • Nach 10 Stunden ist Ihre Sauerstoffmenge im Blut wieder normal und die Menge an Nikotin und Kohlenmonoxid hat sich halbiert.
  • Nach 2 Tagen befindet sich kein Nikotin mehr im Körper. Auch hat sich der Geschmack-und Geruchssinn deutlich verbessert.
  • Bis zu 12 Wochen verbessert sich der Blutkreislauf in Ihrem Körper.

Sie haben von Ihrem Arzt/Kardiologen den Rat bekommen mit dem Rauchen aufzuhören?

Ja, er hat Recht!

Denn:

  • Das Herzinfarkt-Risiko verringert sich schon nach einem Tag.
  • Nach sechs Monaten ist das Risiko einen Herzinfarkt zu erleiden halbiert.
  • Die Genesung ist wesentlich besser nach einem Herzinfarkt.
  • Nach 12 Monaten ist das Risiko erneut einen Herzinfarkt zu erleiden halbiert.
  • Nach 15 Jahren haben Sie als ehemaliger Raucher ein vergleichbares Risiko auf einen Herzinfarkt als ein Nichtraucher.

Ihre Lungen bekommen mehr Sauerstoff und können leichter atmen. Die Reinigungsarbeiten beginnen. Sie werden es merken, wenn Sie Schleim husten.

Gerade Menschen, die an COPD erkrankt sind, werden deutlich eine Erleichterung erleben.

Dadurch, dass Ihr Körper mit mehr Sauerstoff versorgt wird, bekommt dieser auch mehr Energie. Sie werden es beim nächsten Treppensteigen merken!

Nach 10 Jahren sinkt das Risiko an Lungenkrebs zu sterben um die Hälfte zu Rauchern.

  • Sie riechen nicht mehr nach Rauch.
  • Sie sparen viel Geld ...rechnen Sie gleich aus wie viel!
  • Sie übernehmen bei Ihren Kindern Ihre Vorbildfunktion.
  • Sie haben keinen Stress mehr um Ihre Zigaretten zu besorgen.
  • Sie müssen im Restaurant nicht mehr vor die Tür.
  • Ihre Haut sieht nicht mehr so grau aus.
  • Ihr Kuss schmeckt wesentlich besser.

Sind das nicht Gründe genug um Nichtraucher-in zu werden?